Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

30.11.2016 


Kirchgemeindeinformationen Dezember 2016


Meine Seele wartet auf den Herrn mehr als die Wächter auf den Morgen.
                                                                                           
                                                                                                     Ps 130,6 (L)


Liebe Brüder und Schwestern,


kommt, sagt es allen weiter! Jesus ist zu uns in diese Welt gekommen. Er ist Mensch geworden. Gott hat seinen Sohn zu uns gesandt, damit wir gerettet werden. 

Die Adventszeit ist die Gelegenheit, genau das wahrzunehmen, der Ankunft unseres Heilands entgegenzusehnen und sich der Größe und Bedeutung von Weihnachten bewusst zu werden. Und damit brauchen wir nicht hinter dem Berge zu halten. Jesus ist zu uns gekommen. Lasst uns jedem, der uns danach fragt, oder der uns vielleicht mit fragender Miene gegenübersteht, von diesem Geschenk erzählen.

Lasst uns davon erzählen, warum wir Weihnachten feiern, warum wir Lieder singen, Stollen essen und die ganze Wohnung mit Lichtern schmücken. Lasst uns jedem vom größten aller Weihnachtsgeschenke erzählen. Schaden kann es nicht. Im Gegenteil, es rettet uns und andere. Denn ohne die Freude über die Geburt von Jesus Christus verhallt das „Stille Nacht“ bedeutungslos, schmeckt uns irgendwann der Stollen nicht mehr und kommt uns unsere geschmückte Wohnung zwischen Engeln, Nussknackern und Räuchermännchen eher wie eine Puppenstube vor. Weihnachten ohne Jesus Christus bleibt belanglos und versprüht bestenfalls den melancholischen Charme von Folklore. 

Es ist aber viel mehr, ja es ist etwas völlig anderes. Weihnachten ist lebendig gewordene Hoffnung – für uns als Christen und für die ganze Welt. Die Adventszeit bereitet uns darauf vor und lässt uns hellhörig werden. Der Newsletter zeigt in den folgenden Zeilen, wo, wie und wann wir überall in unseren Gemeinden das erleben dürfen, angefangen mit dem Wichtigsten, dem Gottesdienst.  


In diesem Sinne wünscht euch allen im Namen der Newsletter Redaktion eine gesegnete und besinnliche Adventszeit

Euer Robert  


 
Gottesdienste
 
Wir laden euch alle herzlich zu den Gottesdiensten in den Kirchen unserer Gemeinden und zu den gemeinsamen Gottesdiensten mit den Schwesterkirchen ein. Hier findet ihr die jeweiligen Zeiten und Orte.


Weixdorf
GrünbergHermsdorf
Medingen
Großditt-
mannsdorf

So, 04.12.
2. Advent

09.00 Uhr

Sende-
gottesdienst


10.30 Uhr



So, 11.12.
3. Advent

16.00 Uhr
Musik und Texte zum
Advent

10.30 Uhr


10.30 Uhr

So, 18.12.
4. Advent



09.00 Uhr


09.00 Uhr

Sa, 24.12.
Heiliger
Abend

14.00 Uhr
Kinderspiel

16.30 Uhr
JG Spiel

18.00 Uhr
Musikalische Vesper

22.00 Uhr
Verkündigungs-
spiel
15.00 Uhr
JG Spiel


14:30 Uhr
JG Spiel

17.30 Uhr
Musikalische Vesper
16:00 Uhr
JG Spiel
So, 25.12.
1. Christtag

09.30 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst

Mo, 26.12.
2. Christtag

09.30 Uhr




09.30 Uhr

Sa, 31.12.
Altjahres-
abend

18.00 Uhr



15.00 Uhr



... Abendmahl       ... Kindergottesdienst       ... Taufe       ... Kirchencafé
 
Für alle, die am Sonntag mal ausschlafen oder die Gelegenheit nutzen wollen, zwei Gottesdienste, bspw. einen davon in den Kirchen unserer Schwestergemeinden Weixdorf, Ottendorf-Okrilla oder Langebrück zu besuchen:

Am letzten Sonntag jeden Monats findet der Gottesdienst in Medingen-Großdittmannsdorf immer 17 Uhr statt, es sei denn, besondere Anlässe fallen auf den letzten Sonntag im Monat.
 
 
 
Aktuelles und Veranstaltungen
Herzliche Einladung zu den Adventsandachten

ab dem 28. November jeweils Montag bis Freitag 19.30 Uhr

In der ersten Woche treffen wir uns dazu in der Grünberger Kirche und ab der zweiten Woche in der Brauthalle der Pastor-Roller-Kirche in Weixdorf.

3. Advent - Weihnachtsmarkt in Weixdorf

mit Weihnachtskonzert in der Kirche Weixdorf 16.00 Uhr zum Thema "Warten im Advent" gestaltet von der Kurrende und Kreuz&Quer

Heiliger Abend 22 Uhr in der Weixdorfer Kirche

Ein etwas anderes Verkündigungsspiel
"Der Herbergswirt geht in die Offensive"

Das Kind, welches in jener Nacht geboren wurde, hat ihm doch nichts weiter als Mühe und Ärger gebracht. Oder?


Musikalische Christvespert Medingen

Am 24. Dezember um 17:30 Uhr erklingt in der Medinger Kirche die Weihnachtsbotschaft in Wort und Musik.

Posaunenchor und Kantorei der Kirchgemeinde Medingen-Großdittmannsdorf musizieren festliche und besinnliche Lieder zur Weihnacht.

Die Gemeinde ist zum Mitsingen bekannter Weihnachtschoräle eingeladen.

Am Vorabend zum 4. Advent, am 17. Dezember 2016, 17 Uhr wird in der Ottendorfer Kirche das
Magnificat von Rutter aufgeführt. Vorangestellt wird noch das Deutsche Magnificat in der Vertonung von Heinrich Schütz.

John Rutter ist einer der erfolgreichsten englischen Gegenwartskomponisten, bekannt durch seine Vertonung des 150. Psalms zum Goldenen Thronjubiläum von Königin Elisabeth. Seine Musik zeichnet sich durch ungeheuren Melodienreichtum und stark suggestive Kraft aus. Das Magnificat ist eines seiner chorsymphonischen Hauptwerke, mit 40 Minuten Länge aber nicht strapaziös. Der Text des Magnificat beschreibt den Lobgesang der Maria, den sie vor der Geburt Christi angestimmt hat und soll uns so auf das Weihnachtsfest vorbereiten.

Dietrich Bonhoeffer schreibt dazu: „Dieses Lied der Maria ist das leidenschaftlichste, wildeste, ja man möchte fast sagen revolutionärste Adventslied, das je gesungen wurde. Es ist nicht die sanfte, zärtliche, verträumte Maria, wie wir sie auf Bildern sehen, sondern es ist die leidenschaftliche, hingerissene, stolze, begeisterte Maria, die hier spricht ... ein hartes, starkes, unerbittliches Lied von stürzenden Thronen und gedemütigten Herren dieser Welt, von Gottes Gewalt und von der Menschen Ohnmacht.“

Karten: 8€, Abendkasse 10€, ermäßigt 6/8€, Kinder 4€
Kartenvorverkauf ab 01.12.2016: Pfarramt Weixdorf und Ottendorf-Okrilla; Uhren-Liepke Weixdorf; Mükado

Pour le temps de Noël

Der Deutsch-Französische Chor Dresden bringt adventliche Lieder und Motetten aus Frankreich und Deutschland zu Gehör.

02.12.2016, 19.30 Uhr
Pastor-Roller-Kirche Weixdorf


Leitung: Uwe Witzel

Abendmahl mit Kindern – ab 2017 auch in Medingen-Großdittmannsdorf

Nachdem die Entscheidung für die Einführung des Abendmahles mit Kindern in der Kirchgemeinde Medingen-Großdittmannsdorf gefallen ist, sind in den letzten Monaten die Durchführungsbestimmungen dafür in Zusammenarbeit von unseren Pfarrern und dem Gemeindeentwicklungsausschuss erarbeitet und vom Kirchenvorstand beschlossen sowie vom Superintendenten bestätigt worden.

Der Zeitplan bis zum Festgottesdienst zum Erstabendmahl mit Kindern am Sonntag „Palmarum“ 09.04.2017 sieht folgendermaßen aus:

- Alle Eltern unserer Christenlehrekinder erhalten einen Infobrief mit kurzer geistlicher Erörterung und zur ersten allgemeinen Abfrage der Interessenten für dieses Gemeindeangebot
- Im Januar erfolgt ein Einladungsbrief zum Elternabend bzw. zur Gemeindeversammlung an alle Eltern von Christenlehrekindern (der aber auch gern an andere weitergegeben werden kann!).

Am 23.01.2017 (Bitte schon vormerken!) wird ein Infoabend zur Vorstellung des Gesamtkonzeptes erfolgen.
- In der Gemeindeversammlung im März wird noch einmal die Möglichkeit sein, das Gesamtkonzept „Hinführung zum gemeinsamen Abendmahl mit Kindern“ kennenzulernen.
- Nach den Februarferien 2017 startet der Kurs zur Vorbereitung innerhalb der Christenlehre, sodass alle Kinder die Vorbereitung miterleben können und auch danach noch (gemeinsam mit den Eltern) entschieden werden kann, ob sie daran teilnehmen wollen oder nicht.

- Am Samstag vor dem Erstabendmahl, dem 08.04.2017, wird es ein Vorbereitungstreffen mit den Erstabendmahlskindern, deren Eltern und (wenn möglich) Paten geben.

Alle Vorbereitungen, die Hinführung zum Erstabendmahl und die Erstabendmahlsfeier werden von unseren Pfarrern Klaus Urban und Uwe Liewald, unserem Gemeindepädagogen Andreas Schubert und unserer Kantorin Frau Hahn in Zusammenarbeit mit dem Kirchenvorstand durchgeführt.

Wir freuen uns darauf und erhoffen damit einen weiteren Schritt in Richtung „Lebendige Gemeinde“ gehen zu können. Für Rückfragen, Ergänzungen, Anmeldungen etc. wenden Sie sich bitte an Herrn Schubert, Herrn Urban oder Herrn Liewald.

„Segen bringen, Segen sein“
GEMEINSAM FÜR GOTTES SCHÖPFUNG
IN KENIA UND WELTWEIT

lautet das Motto der Sternsingeraktion für 2017.

In prächtigen Gewändern, mit Liedern und Gedichten werden deshalb am 7. Januar 2017 ab 14.00 Uhr die Sternsinger auch in Medingen und Großdittmanns-
dorf unterwegs sein.

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+17“ bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in Kenia und weltweit.
Wenn auch Sie die Aktion unterstützen möchten, bitten wir Sie, sich für den Besuch der Sternsinger anzumelden.
Ab dem 1. Advent bis zu den Weihnachtsfeiertagen liegen in allen Kirchen am Ausgang Listen bereit, in denen Sie sich mit Namen und vollständiger Adresse, ggf. Telefonnummer eintragen können, wenn Sie den Besuch unserer Sternsinger wünschen.
Oben ein Bild von der letzten Sternsingeraktion.


 
Singen-Tanzen-Lachen - nächster Termin: 10. Dezember 2016

... bitte allen interessierten kleinen Sängern und deren Eltern weitersagen. Die Möglichkeiten für die größeren und ganz großen Sänger findet ihr weiter unten in unserer Übersicht der Gemeindekreise.
 

 
Gemeindekreise

Interessierte, Neugierige, Wissbegierige und Vorfreudige sind herzlich zu den folgenden Gemeindekreisen und -gruppen eingeladen. Sie können sich gern an die genannten Kontaktpersonen wenden oder einfach vorbeikommen.


Was
WannWoKontakt
Andacht1. Freitag im Monat
19.30 Uhr
Kirche Grünberg
Bibel im Gespräch
mittwochs
20.00 Uhr
Kernweg 27
Medingen
Familie Schulze
Schulze-Bettina@web.de
Bibelstundemittwochs 14-tägig
19.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Martina Barth
Tel. 0351 / 8893565

Christenlehre
Hermsdorf
1.-3. Kl. Mi 15.15 Uhr
4.-6. Kl. Mi 16.00 Uhr

Andreas Schubert
andreas.schubert@evlks.de
Christenlehre
Med/Gdmd
1.-2. Kl. Di 15.30 Uhr
3.-6. Kl. Di 16.30 Uhr

Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Andreas Schubert
andreas.schubert@evlks.de
Christenlehre
Weixdorf
1. Kl. Fr 15.00 Uhr
2. Kl. Mo 15.15 Uhr
3. Kl. Do 15.15 Uhr
4. Kl. Fr 16.00 Uhr
5. Kl. Do 16.15 Uhr
6. Kl. Mo 16.16 Uhr

Pastor-Roller-Haus
Weixdorf

Andreas Schubert
andreas.schubert@evlks.de
Flötenkreis
montags 16.45 UhrPfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Simone Naumann
simone@naumann-naturstein.de
Frauenkreis
Med/Gdmd

einmal monatlich
dienstags 14.30 Uhr

Kirche Großdittmannsdorf
Pfarrer Klaus Urban
klaus.urban@evlks.de

Frauenkreis
Weixdorf
einmal monatlich
monatgs 14.00 Uhr

Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Pfarrer Uwe Liewald
uwe.liewald@evlks.de

Gebetskreis
Med/Gdmd
montags
19.30 Uhr
Heidestraße 11
Großdittmannsdorf
Familie Görler
jens.goerler@gmx.net
(035208) 4210
Gebetskreis
Weixdorf
mittwochs 19.00 Uhr
nach Vereinbarung
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Cordula Hauswald
mc.hauswaldhellbach
@freenet.de
JG
Med/Gdmd
montags
19.00 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Thomas Schwager
schwager8@aol.com
JG
Weixdorf
mittwochs
19.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Robert Thalheim
robertthalheim
@web.de
Kantorei
Med/Gdmd
mittwochs
19.30 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Dorothea Hahn
dori_hahn@web.de
Kantorei
Weixdorf/
Ottendorf-
Okrilla

dienstags in Weixdorf bzw. mittwochs Ottendorf
20.00 Uhr

Pastor-Roller-Haus
Weixdorf oder
Gemeindezentrum
Ottendorf-Okrilla
Dr. Klaus Holzweißig
dr.k.holzweissig@t-online.de
Kinderchor
samstags 14-tägig 10.00 UhrPfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Maria-Meike Schneidereit
mm.schneidereit
@t-online.de

Kindersingen
Weixdorf
dienstags 14-tägig 16.00 UhrPastor-Roller-Haus
Weixdorf
Katharina Kimme-Schmalian
kischmali@gmx.de
Kindersingen
Medingen
2. Samstag im Monat 10.00 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Heidrun Richter
Konfirmanden-unterricht
7. Kl. Mo 16.00 Uhr
8. Kl. Mo 17.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Pfarrer Uwe Liewald
uwe.liewald@evlks.de
Kreuz & Quer
montags 20.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Katharina Kimme-Schmalian
kischmali@gmx.de
Kurrende
mittwochs 16.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Katharina Kimme-Schmalian
kischmali@gmx.de
Männerkreis
einmal monatlich nach Vereinbarung
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Gottfried Kurz
Tel: 0351 / 8806778
Mini-Club14-tägig montags 9.00 UhrPastor-Roller-Haus
Weixdorf
Almuth Höhnel
Tel: 0351 / 8032309
Posaunenchor
Med/Gdmd
dienstags
19.30 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Manuela Lange
manuela_lange64@web.de
Posaunenchor
Weixdorf
dienstags 18.00 Uhr nach VereinbarungPastor-Roller-Haus
Weixdorf

Reden und Beten für Jeden
einmal monatlich mittwochs 19.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Uta Stoll
uuu.stoll@gmx.de


Der Newsletter als Brieftaube
Wer Informationen zu Neuem und Wissenswertem, Terminen und Veranstaltungen in und um unsere Kirchgemeinden hat und diese gern der digitalen Brieftaube unserer Gemeinden, sprich unserem Newsletter, mit auf den Weg geben will, kann dies sehr gern tun und die Informationen direkt an die Newsletter-Redaktion schicken:

Gerhard Pietzsch - gerpiewei@web.de
Robert Mieth - robert.mieth@evlks.de

Redaktionsschluss ist eine Woche vor Monatsende. Kurz vor Monatsende wird dann der neue Newsletter verteilt.


Kontakt

Pfarrer Klaus Urban, klaus.urban@evlks.de, (035205) 74253
Pfarrer Uwe Liewald, uwe.liewald@evlks.de, (0351) 8805228

Newsletter-Redaktion:
Gerhard Pietzsch - gerpiewei@web.de
Robert Mieth - robert.mieth@evlks.de

Unsere Kirchgemeinden im Internet:
www.kirche-weixdorf.de
www.kirche-medingen-grossdittmannsdorf.de



Wenn Sie diese E-Mail (an: r.mieth@freenet.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Öffentlichkeitsausschuss des Kirchenvorstands
der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Medingen-Großdittmannsdorf
Robert Mieth; robert.mieth@evlks.de
Pappelallee 2; 01458 Ottendorf-Okrilla OT Medingen