Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

31.10.2016


Kirchgemeindeinformationen November 2016


Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht, das da scheint an einem dunklen Ort, bis der Tag anbreche und der Morgenstern aufgehe in euren Herzen.
                                                                                                           2.Petr 1,19 (L)


Liebe Brüder und Schwestern,


ich bin in letzter Zeit öfter mit einem Bild konfrontiert, das die Szene im Garten Gethsemane zeigt. Jesus betet zu Gott, dass der Kelch seines bevorstehenden Todes an ihm vorübergehen möge, während sein Jünger schlafen. Und dabei hatte er sie doch eindringlich gebeten, wach zu bleiben.

Als Christen sind wir Christi Jünger und genau wie damals im Garten Gethsemane, so geht auch an uns Jesus Aufforderung "Wachet und betet, dass ihr nicht in Anfechtung fallt!" (Matthäus 26,41). Und? Sind wir wach oder schlafen wir?

Ich fürchte, ich gehöre zu denen, die pennen. Nun, nicht im körperlichen Sinne, da ganz im Gegenteil. Arbeit, Familie, Freundeskreis, Kirche -  die Termine kreuzen sich wild und die Ideen und Aufgabenlisten sind lang. Das Ganze wird dadurch wett gemachen, indem man immer schneller unterwegs ist, immer clevere Taktiken und technische Hilfsmittel nutzt, um effizienter zu sein. Das Leben ist hellwach, konzentriert und strukturiert und dennoch ... in Jesus' Augen gehöre ich höchstwahrscheinlich zu denen, die schlafen.

So wichtig wie alles andere ist, so geht es in allererster Linie eben nicht darum, dass auf Arbeit alles läuft, dass die Schulbücher der Kinder in Ordnung sind und dass rechtzeitig vor dem Winter der Rasen nochmal gemäht wird. Nein, in allererster Linie geht es darum, Jesus nachzufolgen, sein Wort zu hören und sein Leben nach ihm auszurichten. Wenn ich das vergesse oder in der Rangreihenfolge hinter die anderen Dinge stelle, gehöre ich zu denen, die schlafen.

Lukas bringt es auf den Punkt: "Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte vergehen nicht. Hütet euch aber, dass eure Herzen nicht beschwert werden mit Fressen und Saufen und mit täglichen Sorgen und dieser Tag nicht plötzlich über euch komme wie ein Fallstrick ; denn er wird über alle kommen, die auf der ganzen Erde wohnen. So seid allezeit wach und betet, dass ihr stark werdet, zu entfliehen diesem allen, was geschehen soll, und zu stehen vor dem Menschensohn." (Lukas 21, 33-36)

Und es ist insbesondere in der heutigen Zeit so schwer, wach zu bleiben und nicht in den Dämmerzustand der Annehmlichkeiten, Begehrlichkeiten und Wünschen zu fallen.

Pfarrer Goldhahn in der Kirchgemeinde Dresden Neustadt hat in einer Predigt die Martin-Luther-Kirche einmal mit einem Augenzwinkern als Großraumwecker bezeichnet. Er spielte damit auf die Nähe zu den umliegenden Häusern und das fulminante Geläut der Kirche an. Aber im Grunde trifft es das auch im geistlichen Sinne. Gott hat uns einen Wecker geschenkt, mit dessen Hilfe wir uns immer wieder wachrütteln lassen können - unsere Kirchgemeinden mit ihren Pfarrern, Kantoren, Kirchen, Gemeindekreisen und vielem, vielem mehr. Was, wann und wo das genau bei uns ist, erfahrt ihr im folgenden Newsletter - angefangen mit dem wichtigsten, dem Gottesdienst.


Es grüßt euch 

euer Robert

 
Gottesdienste
 
Wir laden euch alle herzlich zu den Gottesdiensten in den Kirchen unserer Gemeinden und zu den gemeinsamen Gottesdiensten mit den Schwesterkirchen ein. Hier findet ihr die jeweiligen Zeiten und Orte.


Weixdorf
GrünbergHermsdorf
Medingen
Großditt-
mannsdorf

So, 06.11.
Drittletzter
Sonntag im
Kirchenjahr

09.00 Uhr

anschl.
Gemeindever-
sammlung


10.30 Uhr


Fr, 11.11.
Martinstag

16.30 Uhr



17:00 Uhr


So, 13.11.
Vorletzter
Sonntag im
Kirchenjahr

10.30 Uhr






10.30 Uhr
Mi, 16.11.
Buß- und Bettag

09.30 Uhr
Gemeinsamer Gottesdienst mit den Schwesterkirchen in Langebrück

17:00 Uhr
Zeit der Stille


So, 20.11.
Ewigkeits-
sonntag

09.00 Uhr

17.00 Uhr


14:00 Uhr
Friedhofs-
blasen

14:45 Uhr
Friedhofs-
blasen
15:30 Uhr
Gottesdienst

So, 27.11.
1. Advent

10.30 Uhr
Familiengottes-
dienst mit
Taufgedächtnis




17.00 Uhr
Familien-
gottesdienst
mit Advents-
spiel der Kinder


... Abendmahl       ... Kindergottesdienst       ... Taufe       ... Kirchencafé
 
Für alle, die am Sonntag mal ausschlafen oder die Gelegenheit nutzen wollen, zwei Gottesdienste, bspw. einen davon in den Kirchen unserer Schwestergemeinden Weixdorf, Ottendorf-Okrilla oder Langebrück zu besuchen:

Am letzten Sonntag jeden Monats findet der Gottesdienst in Medingen-Großdittmannsdorf immer 17 Uhr statt, es sei denn, besondere Anlässe fallen auf den letzten Sonntag im Monat.
 
 
 
Aktuelles und Veranstaltungen
Kirchenkino

Herzlich eingeladen wird zum Kirchenkino in Grünberg am 04.11.2016 in der Kirche Grünberg.

20 Uhr Überraschungsfilm


Gemeindeversammlung Weixdorf

Wenigstens einmal im jahr soll in jeder Gemeinde der Kirchenvorstand Rechenschaft über seine Arbeit ablegen und über Geplantes informieren. Dazu wird im Anschluss an den 9-Uhr-Gottesdienst am 06.11.2016 im Pastor-Roller-Haus eingeladen, ebenso zu Fragen oder auch Kritik seitens der Gemeinde.

Es wäre schön, wenn viele Gemeindeglieder die Gelegenheit nutzen.

 


Martinstag

am Freitag, den 11. November wird das Martinsfest gefeiert.

16:30 Uhr in der Weixdorfer Kirche mit Andacht und anschließendem Laternenumzug und Lagerfeuer
im Weixdorfer Pfarrgarten

17:00 Uhr in der Medinger Kirche mit Martinsspiel der Christenlehrekinder und anschließendem Laternenumzug und Lagerfeuer im Medinger Pfarrgarten

Am Martinstag gedenkt man Martin, einem römischen Soldaten, der einem frierenden Bettler die Hälfte seines Mantels schenkte. Das Teilen von Gebäck und Martinshörnchen symbolisiert das Teilen des Mantels.

Pour le temps de Noel

Der Deutsch-Französische Chor Dresden bringt adventliche Lieder und Motetten aus Frankreich und Deutschland zu Gehör.

02.12.2016, 19.30 Uhr
Pastor-Roller-Kirche Weixdorf


Leitung: Uwe Witzel

Nele geht nach Bethlehem“ - Adventsspiel Großdittmannsdorf

Unser diesjähriges Adventsspiel ist wie immer im Gottesdienst zum 1. Advent am 27. November 2016, 17.00 Uhr in der Großdittmannsdorfer Kirche zu erleben.

Nele, ein kleines Mädchen, macht sich auf die Suche nach Bethlehem. Aber wo ist Bethlehem? Nele sucht einfach auf der Straße vor dem Haus. Dort lernt sie ganz verschiedenen Menschen kennen. Lasst uns gemeinsam Nele auf ihrem Weg begleiten und hören, ob Nele Bethlehem gefunden hat.

Alle Kinder, die Lust haben beim Adventsspiel mitzumachen, meldet euch einfach bei uns oder kommt zur Rollenverteilung am  Samstag, 22. Oktober 2016, 11.00 Uhr bei uns im Kirchgemeindehaus Medingen vorbei.

Für die Proben in der Kirche Großdittmannsdorf sind folgende Termine vorgesehen:

Samstag, 05. November 2016 - 11.00 Uhr (Sprechrollen)
Samstag, 12. November 2016 - 11.00 Uhr (Sprechrollen)
Samstag, 19. November 2016 - 11.00 Uhr (Sprechrollen + Statisten)
Samstag, 26. November 2016 – 11.00 Uhr (Sprechrollen + Statisten)

Wir freuen uns auf alle, die kommen und mitwirken.

Kontakt über: Kathrin Schaefer Telefon 035205/73972 (AB ist geschaltet) oder Telefon 035208/858-39  Mo-Fr. 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr oder E-Mail: Schaefer-Hendtke@t-online.de

The Gospel Passengers
Eine Veranstaltung des DIXIEBAHNHOF.

Gospelmusik aus Dresden seit 1999.

Gospel kommt mitten aus der Seele. In der neuen Interpretation der Gospel Passengers klingen auch alte Traditionals ganz neu und manchmal erfrischend anders

am Sonntag, den 13.11.2016, 17.00 Uhr in der Weixdorfer Kirche

Nähere Informationen unter www.dixiebahnhof.de 

Weihnachten im Schuhkarton

Viele Kinder erhalten zu Weihnachten kein Geschenk, weil sie keine Eltern mehr haben oder diese sich keine Präsente leisten können. Mit der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" des Vereins Geschenke der Hoffnung kann jeder einem Kind in Osteuropa eine ganz besondere und individuelle Freude bereiten.

Mitmachen ist ganz einfach:

1. Deckel und Boden eines Schuhkartons mit  Geschenkpapier bekleben oder vorgefertigten Schuhkarton online unter www.jetzt-mitpacken.de bestellen.

2. Eine bunte Mischung neuer Geschenke für ein Kind (Junge/Mädchen in den Altersstufen zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahre) in den Schuhkarton packen.

3. Päckchen mit einer empfohlenen Spende von acht Euro für Abwicklung und Transport bis zum 15. November 2016 zu folgenden Abgabeorten bringen:
- Familie Richter, Hauptstraße 26 in Großdittmannsdorf (Dienstag 15.11.2016 von 16.00 - 18.00 Uhr)
-
Martinstag Medingen nach dem Laternenumzug im Pfarrhaus Medingen bei Frau Schilling
- Pfarrämter Ottendorf-Okrilla, Weixdorf und Radeburg zu den Öffnungszeiten
- Getränkequelle Ottendorf-Okrilla

Weitere Informationen erfahren Sie unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder der Hotline 030 - 76 883 883.

Für weitere Informationen und Fragen stehen Tino und Heike Richter unter Telefon 035208/342941 oder e-mail unter wis@grossdittmannsdorf.de jederzeit gern zur Verfügung.

Gleichzeitig suchen wir Helfer für diese Aktion - bitte meldet euch.

 
Singen-Tanzen-Lachen - nächster Termin: 12. November 2016

... bitte allen interessierten kleinen Sängern und deren Eltern weitersagen. Die Möglichkeiten für die größeren und ganz großen Sänger findet ihr weiter unten in unserer Übersicht der Gemeindekreise.
 

 
Gemeindekreise

Interessierte, Neugierige, Wissbegierige und Vorfreudige sind herzlich zu den folgenden Gemeindekreisen und -gruppen eingeladen. Sie können sich gern an die genannten Kontaktpersonen wenden oder einfach vorbeikommen.


Was
WannWoKontakt
Andacht1. Freitag im Monat
19.30 Uhr
Kirche Grünberg
Bibel im Gespräch
mittwochs
20.00 Uhr
Kernweg 27
Medingen
Familie Schulze
Schulze-Bettina@web.de
Bibelstundemittwochs 14-tägig
19.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Martina Barth
Tel. 0351 / 8893565

Christenlehre
Hermsdorf
1.-3. Kl. Mi 15.15 Uhr
4.-6. Kl. Mi 16.00 Uhr

Andreas Schubert
andreas.schubert@evlks.de
Christenlehre
Med/Gdmd
1.-2. Kl. Di 15.30 Uhr
3.-6. Kl. Di 16.30 Uhr

Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Andreas Schubert
andreas.schubert@evlks.de
Christenlehre
Weixdorf
1. Kl. Fr 15.00 Uhr
2. Kl. Mo 15.15 Uhr
3. Kl. Do 15.15 Uhr
4. Kl. Fr 16.00 Uhr
5. Kl. Do 16.15 Uhr
6. Kl. Mo 16.16 Uhr

Pastor-Roller-Haus
Weixdorf

Andreas Schubert
andreas.schubert@evlks.de
Flötenkreis
montags 16.45 UhrPfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Simone Naumann
simone@naumann-naturstein.de
Frauenkreis
Med/Gdmd

einmal monatlich
dienstags 14.30 Uhr

Kirche Großdittmannsdorf
Pfarrer Klaus Urban
klaus.urban@evlks.de

Frauenkreis
Weixdorf
einmal monatlich
monatgs 14.00 Uhr

Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Pfarrer Uwe Liewald
uwe.liewald@evlks.de

Gebetskreis
Med/Gdmd
montags
19.30 Uhr
Heidestraße 11
Großdittmannsdorf
Familie Görler
jens.goerler@gmx.net
(035208) 4210
Gebetskreis
Weixdorf
mittwochs 19.00 Uhr
nach Vereinbarung
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Cordula Hauswald
mc.hauswaldhellbach
@freenet.de
JG
Med/Gdmd
montags
19.00 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Thomas Schwager
schwager8@aol.com
JG
Weixdorf
mittwochs
19.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Robert Thalheim
robertthalheim
@web.de
Kantorei
Med/Gdmd
mittwochs
19.30 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Dorothea Hahn
dori_hahn@web.de
Kantorei
Weixdorf/
Ottendorf-
Okrilla

dienstags in Weixdorf bzw. mittwochs Ottendorf
20.00 Uhr

Pastor-Roller-Haus
Weixdorf oder
Gemeindezentrum
Ottendorf-Okrilla
Dr. Klaus Holzweißig
dr.k.holzweissig@t-online.de
Kinderchor
samstags 14-tägig 10.00 UhrPfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Maria-Meike Schneidereit
mm.schneidereit
@t-online.de

Kindersingen
Weixdorf
dienstags 14-tägig 16.00 UhrPastor-Roller-Haus
Weixdorf
Katharina Kimme-Schmalian
kischmali@gmx.de
Kindersingen
Medingen
2. Samstag im Monat 10.00 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Heidrun Richter
Konfirmanden-unterricht
7. Kl. Mo 16.00 Uhr
8. Kl. Mo 17.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Pfarrer Uwe Liewald
uwe.liewald@evlks.de
Kreuz & Quer
montags 20.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Katharina Kimme-Schmalian
kischmali@gmx.de
Kurrende
mittwochs 16.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Katharina Kimme-Schmalian
kischmali@gmx.de
Männerkreis
einmal monatlich nach Vereinbarung
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Gottfried Kurz
Tel: 0351 / 8806778
Mini-Club14-tägig montags 9.00 UhrPastor-Roller-Haus
Weixdorf
Almuth Höhnel
Tel: 0351 / 8032309
Posaunenchor
Med/Gdmd
dienstags
19.30 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Manuela Lange
manuela_lange64@web.de
Posaunenchor
Weixdorf
dienstags 18.00 Uhr nach VereinbarungPastor-Roller-Haus
Weixdorf

Reden und Beten für Jeden
einmal monatlich mittwochs 19.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Uta Stoll
uuu.stoll@gmx.de


Der Newsletter als Brieftaube
Wer Informationen zu Neuem und Wissenswertem, Terminen und Veranstaltungen in und um unsere Kirchgemeinden hat und diese gern der digitalen Brieftaube unserer Gemeinden, sprich unserem Newsletter, mit auf den Weg geben will, kann dies sehr gern tun und die Informationen direkt an die Newsletter-Redaktion schicken:

Gerhard Pietzsch - gerpiewei@web.de
Robert Mieth - r.mieth@freenet.de

Redaktionsschluss ist eine Woche vor Monatsende. Kurz vor Monatsende wird dann der neue Newsletter verteilt.


Kontakt

Pfarrer Klaus Urban, klaus.urban@evlks.de, (035205) 74253
Pfarrer Uwe Liewald, uwe.liewald@evlks.de, (0351) 8805228

Newsletter-Redaktion:
Gerhard Pietzsch - gerpiewei@web.de
Robert Mieth - r.mieth@freenet.de

Unsere Kirchgemeinden im Internet:
www.kirche-weixdorf.de
www.kirche-medingen-grossdittmannsdorf.de



Wenn Sie diese E-Mail (an: r.mieth@freenet.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Öffentlichkeitsausschuss des Kirchenvorstands
der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Medingen-Großdittmannsdorf
Robert Mieth; r.mieth@freenet.de
Pappelallee 2; 01458 Ottendorf-Okrilla OT Medingen